Sprechzeiten

  In Tambach - Dietharz
  Di 13:00 - 17:00 Uhr
  Do 09:00 - 12:00 Uhr
   
  In Georgenthal
  Do   13:00 - 16:00 Uhr
     
  ☎    036252 36237
  036252 46808
  e mail symbol  info(at)wbg-td.de

 

Aktuelles

Neue Satzung ist jetzt online

Zur Mitgliederversammlung am 30.06. 2022 wurde die neue Satzung ( Stand 2022) beschlossen, nach der Eintragung ins Register am 28.09.2022 steht sie nun online zur Verfügung. Nachdem die Druckerei Papierexemplare geliefert hat, werden diese in der Geschäftsstelle ausgelegt

Energie sparen, aber wie?

Energie sparen – was private
Haushalte tun können

Mehr als zwei Drittel der verbrauchten Energie werden für das Heizen von Räumen und das Bereiten von Warmwasser verwendet, das restliche Drittel zum Betrieb von Haushaltsgeräten. Dieser Verbrauch lässt sich wirtschaftlich und ohne Einbußen an Lebensqualität reduzieren.


Verhaltensänderungen mit großer Wirkung:
• Warmwasser sparen: Besser kurz duschen statt baden. Einen Energiesparduschkopf einbauen. Und fürs Wäschewaschen reichen oft 30°C statt 60°C oder 90°C.
• Richtig lüften: Besser die Fenster für kurze Zeit ganz aufmachen, als für längere Zeit „auf Kipp“ stellen.

Zudem gilt: Fenster auf, Heizung aus.

• Senkung der Raumtemperatur: Die Raumtemperatur nur um ein Grad senken – das spart bis zu sechs Prozent an Verbrauch. Wenn Heizkörper nicht durch Möbel zugestellt oder von Vorhängen abgedeckt sind, kann die erwärmte Luft optimal zirkulieren. Bei deutlich unterschiedlichen Raumtemperaturen auf geschlossene Türenachten.
• Energiesparend kochen, backen und waschen: Deckel auf den Topf und die zur Topfgröße passende Herdplatte nutzen. Meist kann der Kochvorgang verkürzt und die Restwärme zum Fertiggaren genutzt werden. Wer bei Umluft bäckt, spart das Vorheizen und kann die Temperatur reduzieren. Beim Waschen die Maschine immer voll beladen. Und: dem Wäschetrockner mal eine Pause gönnen und den Wäscheständer nutzen. Was ebenfalls spart: Gefrierfach regelmäßig abtauen.


Diese Maßnahmen lassen sich kurzfristig umsetzen:
• Außenliegende Rollläden (wo vorhanden), innenliegende Jalousien und Vorhänge sorgen im
geschlossenen Zustand dafür, dass im Winter kalte Luft
draußen bleibt, und schützen im Sommer vor Hitze.

• Austausch ineffizienter Geräte im Haushalt: Bei Anschaffung von Neugeräten am besten am europaweit einheitlichen EU-Energielabel orientieren. Wichtig: Altgeräte unbedingt fachgerecht entsorgen.

Mitgliederversammlung 2022

Am 30. Juni fand unsere Mitgliederversammlung im Bürgerhaus statt. In diesem Jahr konnten wir uns endlich wieder in einer Präsenzveranstaltung treffen. Leider war die Teilnahme im Vergleich zur unpersönlichen, schriftlichen Mitgliederversammlung des letzten Jahres etwas geringer. Neben den wie üblich und alljährlich vorgeschriebenen Themen, der kalten Zahlen eines erfolgreichen und vergangenen Geschäftsjahres, wurde unser Bernd, der uns einige Jahre als Vorsitzender des Aufsichtsrates begleitete und unterstütze, verabschiedet. Er möchte sich aus persönlichen Gründen (und nicht nur wegen der Altersgrenze lt. Satzung) nicht noch einmal zur Wahl stellen. Das langjährige Aufsichtsratmitglied Mario Herrmann nimmt nach der konstituierenden Sitzung den Platz als Vorsitzender des Aufsichtsrates ein. Zwei neue Kanditaten für den Aufsichtsrat haben sich vorgestellt und wurden durch die Mitgliederversammlung in den Aufsichtsrat gewählt: Mike Zinserling und Hendrik Höser. Die veränderte, an die aktuellen Erfordernisse angepasste Satzung, welche vorher jedem Mitglied mit der Einladung als synoptischer Vergleich zugegangen war, wurde bestätigt. Diese wird jetzt offiziell eingetragen. Das Verfahren hierzu ist im Gange. Nach dem offiziellen Teil mit anschließender Diskussion traf man sich noch vor dem Bürgerhaus in frischer Luft zu Gesprächen bei Getränken und Bratwurst.

 

Frühjahrsputz 2021

Fruehjahrsputz2021

Wie in jedem Jahr kam nach der Winterzeit auch in der Wohnungsbaugenossenschaft so mancher Unrat zu Tage. Die Vorstände, Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle und der Aufsichtsrat trafen sich am Nachmittag des 23.03.2021, um dem Aufruf des Bürgermeisters, Marco Schütz, zu folgen.  Sie gingen auch als gutes Beispiel voran, um im Wohngebiet in Tambach Dietharz die Umgebung von den Hinterlassenschaften des Winters zu befreien.


Foto: K. Ortlepp   

Neue Bankverbindung

Die WBG hat eine neue Bankverbindung!

Bitte beachten Sie diese bei neuen Überweisungen, und auch bitte bei bestehenden Zahlungsaufträgen, welche ggf. geändert werden müssen.

Die neue Bankverbindung lautet:

IBAN: DE63 1203 0000 1005 4320 32

BIC:   BYLADEM1001

Deutsche Kreditbank DKB

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.