Sanierung Wohnblock

Seit Januar 2021 wird die energetische Sanierung des Wohnblocks in der Staße der Einheit 45 bis 49 fortgesetzt, die mit der Dachsanierung des Gebäudes im Jahr 2018 begonnen wurde. Die Heizanlage wird durch eine neue und effizientere ersetzt. Die komplette Außenhülle des Gebäudes wird erneuert. Das sind:

  • 21 Treppenhausfenster, 
  • 3 Hauseingangstüren mit Briefkästen
  • 24 Balkontüren
  • 116 Fenster der Wohnungen ( teilweise werden Schwenkfenster eingebaut)
  • 24 neue große Balkone

 

Die Gestaltung

Jeder Balkon hat eine Größe von 1,72 mal 3,5 Metern. Das bietet die Möglichkeit einen gemütlichen Sitzbereich zu stellen, um in der Morgensonne zu frühstücken. Verkleidet werden sie mit Milchglas und ausgestattet mit einem Sonnenschutz in Holzoptik, der sich im Hochsommer je nach Sonnenstand verschieben lässt.  Die Fenster der Hausflure werden mit farbigen Scheiben eingekleidet. Das erzeugt ein angenehm farbiges Lichtspiel im Treppenhaus.

Im Außenbereich des gesamten Gebäudes werden 22 Stellplätze an der Rückseite und den Seiten des Gebäudes angelegt, die von den Bewohnern angemietet werden können. Die ersten Anmeldungen sind bereits in unserer Verwaltung eingegangen.

 

8 neue Wohnungen

Im Zuge dieser Baumaßnahme werden die 8 stillgelegten Wohnungen in der Hausnummer 49 nach vielen Jahren Leerstand im Herbst 2021 wieder zum Leben erweckt.     Grundrisse neue Wohnungen

Diese sind großzügige, helle und moderne Wohnräume mit zwei unterschiedlichen barrierearmen Grundrissen:

  • Wohnfläche 65,7 oder 62,5 m²
  • Festverglasung zwischen Wohnzimmer und Wohnungsflur
  • Stellplatz für Waschine und Trockner im Bad oder Keller
  • Regendusche und Lüftungsanlage im Bad
  • breite Türen ohne Schwellen
  • Vinylfußboden in Holzoptik
  • Wände mit Malervlies weiß
  • Netzwerkkabel in der Wohnung, sie sind nicht auf W-LAN angewießen

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sprechen sie uns einfach an!

      Tel: 036252 36237 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!